Inhalt

Winterwanderung des Heimat- und Verkehrsvereins Alpen e.V.

Winterwanderung 2020Unter dem Motto „Die Bönninghardt im Wandel der Zeit“ findet am 09. Februar 2020 eine ca. 2stündige geführte Wanderung durch die winterliche Natur, mit einem Blick auf den geschichtlichen Hintergrund der Ortsentwicklung der Bönninghardt, statt.

Der Höhenzug der Bönninghardt, einst die Heimat von Besenbindern und Hungerleidern, war zudem noch das Wunschjobjekt der Industrie, die den Bau von zwei Salz- und einem Kohleschacht bereits geplant hatte. Heute ist die „Hei“, wie sie von den Bewohnern genannt wird, ein beliebtes Naherholungsgebiet. Die dort vorkommende Art und Häufigkeit der Edelkastanien, die wegen der Nähe zu den Wohngebäuden auch „Hausbäume“ genannte wurden, ist einzigartig in Deutschland.

Unter der Führung von Karl Bröcheler wird dem Mitwanderer viel Interessantes und Wissenswertes über die Bönninghardt nähergebracht.

Treffpunkt ist der Parkplatz hinter dem Waldspielplatz, Einfahrt: Von-Laer-Straße, Alpen. Beginn: 11:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos. Nach der Wanderung wird auf dem Waldspielplatz noch eine kleine Stärkung gereicht. Gewandert wird bei jedem Wetter – bitte an entsprechende Kleidung denken!

Der Heimat- und Verkehrsverein freut sich über eine rege Teilnahme!

Datum09.02.2020
Uhrzeit11.00 Uhr
OrtTreffpunkt: Parkplatz Waldspielplatz Bönninghardt, Von-Laer-Straße, 46519 Alpen
KategorieWandern
ZielgruppeAlle
VeranstalterHeimat- und Verkehrsverein Alpen e. V.

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.