Inhalt

Pflege- und Rentenberatung

Trägerunabhängige Beratung über die möglichen ambulanten, teilstationären und komplementären Hifen zu den Bereichen Leben, Wohnen und Pflege.

Unterstützung beim Thema persönliche Vorsorge wie Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung.

Hilfen für den Umgang mit demenziell erkrankten Menschen und Unterstützung der pflegenden Familienangehörigen.

Hilfe bei allen Fragen rund um die Rente erhalten Sie bei den unten stehenden Ansprechpartnerinnen.

Um eine vorherige Terminvereinbarung wird gebeten!

Zusätzlich bietet der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung, Norbert Henn, eine Beratung rund um die Rente an.

Telefonisch ist der Versichertenälteste Dienstag, Mittwoch, Freitag zwischen 19:00 und 21:00 Uhr unter der Rufnummer 0151 65181199 oder per E-Mail unter rente@henn-alpen.de zu erreichen.

Eine offene Sprechstunde findet jeweils am dritten Dienstag im Monat zwischen 18:00 und 20:00 Uhr im Familienzentrum St. Ulrich, Ulrichstr. 12a statt.