Inhalt

Offene Gärten in Alpen am Niederrhein

Ein Aufruf an die vielen kreativen Hobbygärtnerinnen- und gärtner der Gemeinde Alpen.

WieseDie Wirtschaftsförderung der Gemeinde Alpen sucht Gartenbesitzer, die ihre privaten Gärten der Öffentlichkeit für einen Tag in 2019 zugänglich machen möchten. Gerne können sich auch Gärtnereien und andere Betriebe passend zum Thema melden.

Offene Gartentage sind sehr beliebt bei Gästen aber auch bei den Garteninhabern selbst, die gerne mal ihre „Schätze“ zeigen oder mit Gartenliebhabern fachsimpeln und Ideen austauschen.

Die Wirtschaftsförderung nimmt dies nun zum Anlass, das Angebot zu bündeln und wird einen „Tag der Gärten“ organisieren. Das Angebot kann auch um ortsansässige Gärtnereien und Bauernhof-Cafés für Besucher, Touristen und Interessierte ergänzt werden.

Sollten sich genügend Gartenbesitzer melden, erstellt die Gemeinde einen Flyer, mit dem dieser Tag der offenen Gärten dann frühzeitig beworben wird.

Die Teilnahme für 2019 ist kostenlos.

Anmeldungen können telefonisch oder schriftlich an Frau Romba bei der Gemeindeverwaltung abgegeben werden.

Alle Teilnehmer werden dann zu einer Informationsveranstaltung am 23. August 2018 in das Rathaus eingeladen, um alle weiteren Fragen zu klären und die weitere Vorgehensweise abzusprechen.