Inhalt

Entsorgung von mit Buchsbaumzünslern befallenen Buchsbäumen

Aufgrund mehrerer Anfragen informiert die Gemeinde Alpen zur Entsorgung von mit Buchsbaumzünslern befallenen Buchsbäumen. Befallene Buchsbäume und Pflanzenteile können über die Biotonne entsorgt werden. In der Kompostanlage am Asdonkshof erhitzen sich die Rottemieten in kurzer Zeit so stark, dass die verschiedenen Stadien des Buchsbaumzünslers sicher abgetötet werden.

Ist keine Biotonne vorhanden, gehört das Material in jedem Fall in die Restmülltonne. Befallene Pflanzen dürfen keinesfalls auf den eigenen Komposthaufen im Hausgarten und auch nicht über die Grünschnittsammlung entsorgt werden. Bei der Eigenkompostierung werden die für die Abtötung der Raupen erforderlichen Temperaturen nicht sicher erreicht. Größere Mengen können beim Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof in Kamp-Lintfort angeliefert werden und werden dort auf der Grundlage der Gebühren für Grünschnitt abgerechnet.