Inhalt

Einrichtung der Einbahnstraßenregelung auf der Burgstraße in Alpen

Wie bereits mitgeteilt, wird die Ampelanlage auf der Burgstraße in Alpen durch eine Einbahnstraßenregelung ersetzt.

Die Einrichtung der Einbahnstraßenregelung erfolgt voraussichtlich ab Dienstag, 08.02.2022, ab 7.00 Uhr.

Die zentrale Verkehrsachse im Ortskern wird dann nur noch von der Ampelkreuzung Ulrichstraße / Rathausstraße in Richtung Gewerbegebiet befahrbar sein. Eine Umleitung in entgegengesetzter Richtung wird über die von-Dornik-Straße und die Rathausstraße eingerichtet.

Diese Verkehrsführung wird aufgrund des räumlichen Zusammenhangs der drei anstehenden Baumaßnahmen notwendig. Ein Verzicht auf diese Regelung hätte zur Folge, dass die Bauarbeiten nur nacheinander stattfinden könnten. Bei Bauzeiten von jeweils rund einem halben Jahr, würde dieser für die Anwohnerinnen und Anwohner, für die Bürgerinnen und Bürger und die ansässigen Dienstleister und Gewerbetreibenden zu einer Dauerbelastung führen.

Alle drei Baumaßnahmen können so parallel bearbeitet werden und verkürzen damit die Gesamtbauzeit und die Dauer der veränderten Verkehrsführung.

Die Gemeinde Alpen bittet um Verständnis für diese Maßnahme.