Inhalt

Baumfällarbeiten am „Willy-Brandt-Platz“

Im Zuge der bereits angelaufenen Projektmaßnahme „Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses“ auf dem „Willy-Brandt-Platz“ in Alpen (ehem. Feuerwehrgerätehaus-Standort) müssen für die Umsetzung der Erdaushubarbeiten weitere Bäume gefällt werden.

Dies hat der Investor nun in einem Schreiben an die Verwaltung beantragt. Die Standorte der betroffenen Bäume befinden sich in unmittelbarer Nähe zur geplanten Tiefgarage. Wegen der Größe der auszuhebenden Baugrube wird es trotz Prüfung möglicher Erhaltungsmaßnahmen nicht möglich sein, den Baumbestand zu sichern.

In seiner Jahresabschlusssitzung am 14.12.2021 hat der Rat der Gemeinde dem Antrag zugestimmt. Der Beschluss ist jedoch mit der Auflage verbunden, gleichwertige Ersatzpflanzungen an adäquaten Plätzen bzw. in Ortslagen im Gemeindegebiet vorzunehmen.

Dabei wird die Pflanzqualität durch ein bestehendes Regelwerk vorgeschrieben und die notwendigen Anpflanzungen und Standorte mit der Verwaltung abgestimmt und von dieser überwacht.

Die Verwaltung bitte für diese Maßnahme um Verständnis.